Weitere Artikel

Microsoft/LinkedIn: Warum diese Übernahme aus Plattform-Sicht etwas ganz Besonderes ist

Unternehmens-Übernahmen gibt es jedes Jahr eine ganze Menge. Die Muster und Beweggründe sind gut untersucht und verstanden. In der schnelllebigen IT-Welt geht es meist um Technologie-Zukäufe (Microsoft/Nokia oder Dell/EMC). In der Welt der digitalen Plattformen hat Marc Zuckerberg mit dem Kauf von WhatsApp und Instagram ein neues Muster etabliert: Kaufe alles, was schneller wächst als du selber und dir …

Instant Payment heißt: Banken müssen mobile first denken

Wenn Sie im Taxi sitzen, wollen Sie in der Regel einfach und auf dem schnellsten Weg ans Ziel. Das Bezahlen am Ende der Fahrt? Ein lästiger, zeitraubender Akt – für beide Parteien. Liz Oakes ist nicht nur Expertin für globalen Zahlungsverkehr, sondern weiß auch, was sich Kunden wünschen. Einfaches, bargeldloses Bezahlen in wenigen Sekunden. Mit ihrem Team arbeitet sie unter Hochdruck daran, dass …

Die Top 5 Heizsysteme

Wenn die Jahresabrechnung kommt, macht sich besonders ein Posten ganz besonders bemerkbar: Die Energiekosten. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurden Brennstoffe immer teurer. Das hatte zum Teil ganz unterschiedliche Gründe: Steigende Rohstoffpreise, der Wechselkurs zum Dollar, die Verteilung der Kosten der Energiewende oder die Auswirkung von Kriegen und Krisen. Es gibt ein einfaches Mittel, um …

Wie das Internet of Things Marketingstrategien verändern wird

Stellen Sie sich einmal vor, Ihre Kaffeemaschine würde mit Ihrem Wecker kommunizieren und der frisch aufgebrühte Wachmacher wäre am Morgen rechtzeitig und ohne Ihr Zutun fertig. Der Rasierapparat würde sich selbst die Klingen nachbestellen der heimische Kühlschrank bei nahendem Verfallsdatum Ihrer Lieblingslebensmittel automatisch Nachschub im Supermarkt Ihres Vertrauens ordern. Wir haben unseren …

Du bist, was du isst. Oder auch nicht isst.

„Der Italiener ist nämlich Nudelesser“, belehrte TV-Ekel Alfred Tetzlaff seine Familie in einer Episode der unvergessenen Serie „Ein Herz und eine Seele“. „Der“ Italiener ist Nudelesser. „Der“ Franzose ist – zumindest in den Augen des Erbfeindes England – ein „froggy“, also ein Froschfresser. „Der“ Engländer hingegen ist – zumindest in den Augen der Franzosen – ein „limey“. Einer, der ständig an …

Mehr Mut, Mädels!

In den Medien gibt es derzeit eine neue Diskussion über die erfolgsversprechenden und besten Fördermöglichkeiten für die Gleichberechtigung von Mann und Frau im Job. Und dennoch: Aus den vielen Gesprächen unter Kolleginnen, Freundinnen und Frauen aus meinem Netzwerk höre ich heraus, dass es einen Stillstand gibt. Oder zumindest die ernüchternde Bilanz, dass all das, was wir in den letzten Jahren für …

Weniger Werbung – Mehr Coaching

# Kommunikation wird Service Heute setzen Endkunden neue Ansprüche an Kommunikation: sie hat gefälligst individuell zu sein und Interaktion auszulösen. Wenn Werbung neu und besonders gut gedacht ist, ist sie wertvoll und mehrwertig. „Help me“ oder „Entertain me“ heißt die Devise. Im Idealfall ist Kommunikation so gut, dass Menschen sie aktiv suchen oder sogar für sie zahlen. Anstatt zu überreden, muss …

Aus der Werkzeugkiste: Meine Top 5 der Social Media-Management-Tools

„Das dauert so lange“ und „Dafür haben wir keine Kapazitäten“ sind Aussagen, die mir in Bezug auf Social Media in Unternehmen, aber auch privat schon oft zu Ohren gekommen sind. Als Ausreden gelten sie aber längst nicht mehr, denn mit den richtigen Tools lassen sich Social Media-Kanäle effektiv managen.Vorab sei jedoch gesagt: Ob du deine eigenen Beiträge posten oder Content-Curation betreiben …

Vom Kunden zum Fan: Diese Social Media-Kanäle bereichern dein Business

Laut dem Nachrichtenportal Bloomberg benutzen 150 Millionen Menschen täglich Snapchat. Eine gigantische Zahl. Sie passt zu einem Netzwerk, das einem binnen Sekunden das Gefühl geben kann, etwas zu verpassen. Anders als Kanäle wie Facebook und Instagram, die von gekonnter Selbstinszenierung leben, spielt das Social Media-Tool mit dem Reiz der Momentaufnahme. Muss man da mitmachen? Ja, muss man. Wer in …

Warum Instant Payments die Banken zum Handeln zwingt

Kennen Sie Ihre IBAN-Nummer auswendig? Falls Sie diese Frage verneinen, gehören Sie zu dem Dreiviertel der Deutschen, das sich die 22-stellige internationale Kontonummer nicht einprägen kann. Eben diese Tatsache untermauert den steigenden Bedarf an hocheffizientem SEPA-Payment und innovativen Bezahlmethoden wie Paypal. Kürzlich hatte ich das Vergnügen, über eben dieses Thema mit Liz Oakes, Director …

1 3 4 5 6 7 143