Experiment Plautze 2.0 Schwabbelspaß

Experiment Plautze 2.0 Schwabbelspaß

Lifestyle 2 min. Lesezeit
Profilbild von Robby Clemens Extremläufer, Motivationscoach & Autor
Robby Clemens Extremläufer, Motivationscoach & Autor

Experiment Plautze 2.0 – Schwabbelspaß

Gestern am 27.08.2015, pünktlich 8:00 Uhr startete Experiment Plautze 2.0 – Schwabbelspaß.
Ich habe in den letzten Wochen bewusst ca.15 kg zugenommen und wiege jetzt 96, 1kg.
Nun beabsichtige ich diese schnellstens wieder loszuwerden. Ziel ist, mit viel Spaß mein Normalgewicht von 80kg wie gehabt zu erreichen.
Mein Partner ist die Medica Klinik in Leipzig, die mich dabei in allen Bereichen unterstützt und berät.
Die Experten der Medica Klinik allen voran Dr. Brandt betreuen mich nicht nur bei diesem Experiment, sondern auch bei meinem nächsten Abenteuer „Run Your Dreams – zu Fuß vom Nordpol zum Südpol“.
Wir nutzen den Beginn des Experiments auch gleichzeitig um von mir umfassende Körper und – Leistungstest im Hinblick auf die große Tour vom Nordpol zum Südpol zu generieren. Den Start, also die Ausgangswerte haben wir somit ermittelt. Eine Einschätzung der Werte gibt es von Dr. Brandt im Laufe der nächsten Woche als Videobotschaft.
Experiment Plautze 2.0 – Schwabbelspaß ist nicht zur Nachahmung zu empfehlen, es ist ein Teil meiner Vorbereitungen um mir den gro0en Traum vom Nordpol zum Südpol zu laufen zu erfüllen.
Ich muss beim Start am Nordpol ca. 10 kg Übergewicht haben um die Strapazen in der Kälte ( ca.- 40 bis -50 ‚C ) überhaupt bestehen zu können. Der Körper braucht, um den Wärme-Kälte-Haushalt zu regulieren, bei diesen Extremtemperaturen vielmehr Energie als unter normalen Umständen. Um einmal zu testen wie sich das Übergewicht beim trainieren anfühlt oder wie man es spürt habe ich mich zum Experiment Plautze 2.0 – Schwabbelspaß entschlossen.
Also es soll auf keinen Fall dazu dienen, dass ich nun alle überzeugen will unbedingt ihr Gewicht zu reduzieren. Jeder sollte das für sich selbst entscheiden und möchte jemand doch körperliche Veränderungen anstreben, so muss das immer mit dem Hausarzt oder anderen kompetenten Personen abgesprochen werden.
Ich bin Extremläufer und setze mich bewusst verschiedenen Gefahren und Extremsituationen aus. Deshalb ist auch alles was ich zum Experiment Plautze 2.0 – Schwabbelspaß berichte, meine persönliche Sicht der Dinge. Wem das ganze gefällt der verfolgt es, wem nicht, den bitte ich es einfach zu ignorieren.
In der Folgezeit werde ich nun täglich von meinen Aktivitäten auf meiner Facebook Page berichten.
https://www.facebook.com/robbyclemens.official
Es wir auf jeden Fall interessant und ich bin sehr gespannt wie lange ich brauche um die Fleischjacke auszuziehen. (abzunehmen)

"Experiment Plautze 2.0 Schwabbelspaß"