Drei Tage, die es in sich haben

Drei Tage, die es in sich haben

Digitalisierung 1 min. Lesezeit
Stefan Fritz Experte für faire digitale Plattformen

Ab in den Liegestuhl, Sonne genießen und lesen! – Mein Lesetipp zum Frühlingsanfang.

Der Thriller um Dan Jordan, der in 3 Tagen ein neues Leben beginnen will, spielt in der Hightech Szene des Silicon Valley – müsste er aber gar nicht. Denn die abgedrehten Figuren und die Story könnten auch in anderer Umgebung ihre Wirkung entfalten:

  • Es geht darum, was Geld aus unseren Idealen macht;
  • Es geht darum, wie wir von der Zukunft träumen und dabei unser Hier und Jetzt vergessen, und
  • es geht darum, warum wir in unseren Beziehungen meist gerade die Dinge vernachlässigen, wegen denen sich unser Gegenüber auf uns eingelassen hat

Eine rasante Handlung mit wirklich abgedrehten und skurrilen Typen sorgt dafür, dass die Geschichte nicht zu nachdenklich, gefühlvoll oder vielleicht manchmal kitschig wird. Cash Out ist eine interessante Mischung aus Hangover und Chuck Norris auf der einen – und einem profunden Lebens- und Beziehungsberater auf der anderen Seite – gewürzt mit einer guten Portion schwarzen Humors.

Einfach lesen und genießen!

Greg Bardsley:
Cash Out

rororo Taschenbuch, 448 Seiten, 9,99 Euro
Kindle-Ausgabe Cash Out 9,99 Euro

"Drei Tage, die es in sich haben"