Neue Agentur vermittelt Rednerinnen

Neue Agentur vermittelt Rednerinnen

Kommunikation 1 min. Lesezeit
Profilfoto von Christiane Wolff Expertin für PR und Öffentlichkeitsarbeit
Christiane Wolff Expertin für Unternehmenskommunikation

Redner, Vortragende, Speaker waren gestern. Jetzt erobern Frauen die Podien, Konferenzen und Diskussionrunden in Deutschland. Denn in München ist die erste deutsche Agentur für die weltweite Vermittlung von Rednerinnen und Moderatorinnen gestartet.

Über die Online-Plattform www.women-speaker-foundation.de können Unternehmer und Veranstalter eine interessante Rednerin finden, mit der sie Kunden, Teilnehmer oder Gäste auf dem nächsten Event, dem geplanten Kongress oder dem angekündigten Seminar überraschen, und die angesagte Themen oftmals aus einer anderen Perspektive betrachten.

Die Initiatorinnen und Gründerinnen der Women Speaker Foundation sind Christiane Wolff, Leiterin Marken- und Unternehmens-PR bei S&L Medianetworx, und Regina Mehler, Marketingchefin bei Adobe. „Ich wollte endlich nicht mehr die einzige Frau auf dem Podium sein – wie bei so vielen Veranstaltungen und Kongressen“, erklärt Mehler. „Auf deutschen Rednerbühnen sind weibliche Referenten unterrepräsentiert. Das möchten wir mit Frauen, die etwas zu sagen haben, jetzt ganz rasch ändern.“ Die Women Speaker Foundation soll, wie Partnerin Wolff ergänzt, „vielen ungehörten weiblichen Spezialisten, Wissenschaftlern, Visionären, Künstlern und anderen un- und außergewöhnlichen Frauen endlich eine Stimme in der Öffentlichkeit geben“. Durch ihre zahlreichen Netzwerke haben Wolff und Mehler bereits eine beachtliche Liste namhafter Kommunikatorinnen für ihre Idee gewinnen können. Die Expertinnen bewerben sich kostenfrei und werden nach einem persönlichen Gespräch in die Datenbank aufgenommen.

Ersterscheinung auf W&V / Neue Agentur vermittelt Rednerinnen

"Neue Agentur vermittelt Rednerinnen"